Baselbieter Kettenjura - eindrückliches Natur- und Landschaftserlebnis

Blick vom Lauchpass Richtung Rehhagweid zu den Bergrücken des Kettenjuras.

Der Kettenjura wartet mit einem grossen natürlichem Reichtum auf. Weite Teile sind nur wenig verändert worden; die biologisch wertvollen Gebiete sind daher viel ausgedehnter. Zudem ist das Natur- und Landschaftserlebnis abseits grosser Ortschaften intensiver. Neben strukturreichen Bergwäldern sowie grossflächigen Magerwiesen und Magerweiden stellen Felsen und Flühe besondere Anziehungspunkte dar.

Der Baselbieter Kettenjura lässt sich in drei besonders attraktive Teile gliedern:

  • das bekannte Wandergebiet zwischen Passwang, Wasserfallen und Waldenburg;
  • östlich anschliessend die Gebiete zwischen Waldenburg, Rehhag und Bölchen;
  • nordöstlich davon gelegene Teile wie Wisenberg oder Zeglinger Bergmatten bis in die Gegend Schafmatt.
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print