Beeindruckende Auenlandschaft

Eine nahezu geschlossene, stille Auenlandschaft befindet sich entlang der „Route Internationale“ zwischen Moulin Neuf (Neumühle bei Roggenburg BL) und dem französischen Lucelle (Grosslützel). Die gut zweistündige Wanderung verläuft auf der schweizerischen Seite des Flüsschens Lützel. In Lucelle lädt das Naturschutzgebiet „Etang de Lucelle“ zum Verweilen ein: Dank eines 180 m langem Verbindungsstegs aus Holz kann der sumpfige Schilfgürtel im Südwesten des Sees ohne Schaden für Tiere und Pflanzen überbrückt und der See somit umrundet werden. Die Route ist im Hochsommer sehr empfehlenswert. Beide Ausgangspunkte sind mit dem Bus erreichbar: Moulin Neuf von Laufen BL und Lucelle von Delémont aus.

Ausgangspunkt: Zug S3 bis "Laufen, Bahnhof", Postauto 112 bis Station "Roggenburg, Dorf", zu Fuss bis Moulin Neuf (Neumühle)
Endpunkt: Postauto 12 ab Station "Lucelle", Zug ab Station "Delémont, Gare"
Dauer: 2.5 Stunden
Länge: rund 10 km
Auf-/Abstiege: 249 m/209 m
Optimale Zeit: Hochsommer
Wichtig: Vorgängig Fahrpläne konsultieren.


Weitere Informationen:

Kunstkarte zum Ausdrucken, Zeichnung: Isabelle Piscart

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print