Eindolung Otterbach: Projekt sistiert

Wir haben vom Bund die Meldung erhalten, das Projekt eines Camioparkplatzes unter anderem über dem Otterbach sei sistiert.

Zugleich wird der Teil des bereits bestehenden Parkplatzes umgewandelt (Bild). Hier wird offenbar eine geplante ökologische Ersatzmassnahmen für den Vierspurausbau der Deutschen Bahn vorbereitet. Der Camion-Parkplatz ist somit wohl vom Tisch.

Mai 2020

Eindolung Otterbach

Mit Erstaunen haben wir von einem Vorhaben des Bundesamtes für Strassen (ASTRA) Kenntnis genommen: Über dem Otterbach, bei den Langen Erlen, soll ein Lastwagenparkplatz errichtet und der Bach dafür eingedolt werden. Verwundert hat uns auch, dass dies vom Tiefbauamt Basel-Stadt als möglich eingestuft wurde, obwohl die Eindolung von Gewässern bundesrechtlich grundsätzlich verboten ist.

Wir haben Einsprache erhoben. Für uns wäre das Projekt nur realisierbar, wenn endlich der teilweise eingedolte Otterbach verlegt und dann offen durch die Langen Erlen in die Wiese geleitet würde. Dies hatte der Grossen Rat als Umsetzung der Wiese-Initiative mit den entsprechenden Finanzmitteln beschlossen. Passiert ist nichts. Nun könnte das kantonale Gewässeramt, die Gelegenheit nutzen, endlich diese Aufwertung vorzunehmen.

> Einsprache

März 2019

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print